MICHAEL LÖSEL . Wort, Spiel und Musik
Responsives Bild
Sprachperformance

Bilder von der Sprachperformance (2019 in der Weinerei, im KUNO zu Wortwärts, bei den Stadtverführungen mit Luna Mittig, Kate Lucas, Holger Trautmann, Vincent E. Noel, Michael Lösel aufgeführt, Fotos von Bettina von Minnigerode)


Nachtétage: Songs & Poetry am 07. Juni 22 Uhr im Staatstheater

„Poetisches Theater pur“: Das Blumenorden-Special in der Nachtétage mit Susanne Rudloff, Holger Trautmann und Michael Lösel. Die drei Künstler des Bumenordens und Ensemble-Mitglieder des Poetischen Theaters, spielen sich bei „Songs & Poetry“ gegenseitig ins Wort. Mit Szenen, Songs und Solostimmen binden sie musikalisch und poetisch einen Strauß phantastischer Blüten.

Fr. 07. Juni um 22:00 Uhr, Staatstheater Nürnberg 3. Etage

Vom Schweigen der Lämmer

„Poetisches Theater“ ist von Bildern durchwoben. Die Schauspieler sprechen immer auch metaphorisch. Die Bezüge und Konnotationen der Rollentexte werden durch die aktuelle Umgebung vorgegeben. Dabei muss es sich nicht um den Raum eines Museums handeln. Es kann auch ein historischer Ort sein, ein Arbeitsraum, eine geträumte Landschaft. Oder es ist ein thematischer Topos.

Das „Schweigen der Lämmer“ ist die Proklamation des Unsagbaren. Lyrik sprechen entspricht nicht immer lyrischem Sprechen. Die Schauspieler des Poetischen Theaters zeigen mit ihrer Sprach-Performance, wie Unsagbares inszeniert werden kann. Sie befreien in der Einsamkeit des Elfenbeinturms gezeugte Texte aus ihren Käfigen und Sprachgittern und lassen sie über die Köpfe des Publikums fliegen.

So. 18. August um 12:15 Uhr, Lesebühne WortWärts im KUNO, Wurzelbauertr. 29, 90409 Nürnberg